Susanne Mettin-Supe

SUSANNE METTIN-SUPE

PLATZ 17 DER RESERVELISTE

Susanne Mettin-Supe ist 1963 in Hameln geboren. Bereits 1964 ist sie mit ihren Eltern nach Soest gezogen. Mit ihrem Mann Michael und ihrem 16 jährigen Sohn Till Justus, lebt sie im Soester Westen.

Nach dem Abitur 1983 am Conrad-von-Soest Gymnasium begann sie eine Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Sparkasse Soest. Anschließend folgt noch der Abschluss zur Sparkassenbetriebswirtin. Durch ihre Nachbarin wurde sie vor 15 Jahren zu einer Fraktionssitzung der GRÜNEN mitgenommen. Von dem Engagement der Mitglieder beeindruckt,  ließ sie sich als sachkundige Bürgerin für den Kulturausschuss aufstellen.

Bis 2018 vertrat sie die GRÜNEN in diesem Gremium. Ihre politische Interessensschwerpunkte sind die Bereiche Kultur und Wirtschaft/Finanzen.

Wichtig ist ihr eine ehrliche und realistische Politik ohne Parteiendünkel zum Wohle der Stadt Soest und seinen Bürgern.

Kontakt unter:

Susanne.mettin-supe@gruene-soest.de