Stadtrundgang – Starke GRÜNE Mitte für Soest

„Wie kann sich die Stadt Soest besser auf den Klimawandel vorbereiten?“, ist Thema des Stadtrundgangs, zu dem die Ratsfraktion von Bündnis 90 – Die GRÜNEN am Sonntag, den 06.06. alle
Soester Bürgerinnen und Bürger herzlich einlädt.
Unsere Stadt steht vor großen Herausforderungen, die Folgen der kommenden Klimaveränderungen bewältigen zu müssen. Künftig werden in Soest mehr extreme Starkregen auftreten,
aber auch mit zunehmenden Trocken- und Hitzeperioden im Sommer ist zu rechnen. Der bevorstehende Klimawandel erfordert eine ökologisch orientierte sinnvolle Neugestaltung der Innenstadt.
Auf diesem Rundgang bietet sich die Möglichkeit gemeinsam aktiv über Vorschläge zur klimafreundlichen, lebenswerten Gestaltung der verschiedenen Plätze und Straße in der Soester Altstadt zu diskutieren und für vorhandene Probleme Lösungen aber auch gute Ideen zu entwickeln.
Wie stellen Sie sich ihre klimagerechte und lebenswerte Stadt vor? Mit diesen Visionen wollen
wir vor allem aber Lust auf Veränderung machen. Die Ideen, die viele Menschen begeistern,
können weitergedacht werden. Sind diese umsetzbar? Was müssten wir dafür tun? Wie könnte
unsere Innenstadt 2030 aussehen?
Diese Initiative ist als direkte Bürgerbeteiligung eine Ergänzung zu der von der Stadtverwaltung
bereits durchgeführten Online Bürgerbeteiligung. Die GRÜNEN Ratsmittglieder und die engagierten Soester GRÜNEN freuen sich auf eine zahlreiche Beteiligung und zahlreiche Vorschläge.


Start ist am Sonntag, den 06.06. um 11:00 Uhr vor dem Soester Bahnhof.


Ihre Fraktion Bündnis90/Die GRÜNEN

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel