Wanda Niermann – Neues Mitglied der GRÜNEN Ratsfraktion

Wanda Niermann verlässt CDU 28.2.20 Soester Anzeiger

Soest – 25 Jahre lang hatte sie ihre politische Heimat in der CDU, seit 2004 gehörte sie auch der Ratsfraktion der Soester Christdemokraten an – das ist jetzt vorbei: Ratsfrau Wanda Niermann hat die Partei verlassen. Zu den Gründen dafür wollte sie sich gestern auf Anfrage nicht im Detail äußern. Sie erklärte aber, dass der Entschluss dazu über einen längeren Zeitraum gereift sei, weil sie zunehmend das Gefühl gehabt habe, „nicht mehr zu Hause zu sein in der CDU“. Diese Entfremdung habe sowohl mit bundes- als auch lokalpolitischen Entwicklungen der Partei, als auch Veränderungen in ihrer eigenen politischen Agenda zu tun.
Beendet ist das kommunalpolitische Engagement für sie damit aber nicht: Am Mittwochabend nahm sie erstmals als Mitglied der Grünen-Fraktion an einer Ratssitzung teil – die habe sie in ihren Reihen aufgenommen, so Niermann. Mitglied der Grünen ist sie aber nicht.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel