Frage der Woche des Soester Anzeiger zum Thema „Bildung“…

 

Unsere Antwort: Bildung ist uns sehr wichtig, kein Kind darf „abgehängt werden“, beste schulische Ausstattungen in allen Bereichen der Fragestellung sind wünschenswert. Den Soester Schulentwicklungsplan, inklusive der baulichen Analyse aller städtischen Schulen, haben wir GRÜNE als einzige Fraktion detailliert kommentiert. Alle Sanierungsprozesse werden von uns auch zukünftig konstruktiv kritisch mit dem klaren Anspruch auf nachhaltige Verbesserung hinterfragt. Fördermittel sind in diesem Sinne gut einzusetzen. In einem umfangreichen Antrag haben wir uns 2018 intensiv mit der Schülergesundheit befasst (Gefährdung durch vorhandene Baumaterialien und Baustoffe, Raumluft, Akustik, Beleuchtung). Die nachhaltig positive Entwicklung bestehender Bildungsstrukturen ist uns wichtig. Die zukünftigen, schulischen Entwicklungen sehen wir aber auch als eine gesellschaftliche Gesamtaufgabe, wir freuen uns über Anregungen aus der Soester Bevölkerung gern unter: bildung@soestbewegen.de.

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld