Begleitender Grüner Antrag zum Bürgerantrag „Klimanotstand“ eingebracht

19-07-04 Klimanotstand_AUNK

19-07-04 Bürgerantrag Schuermann AUNK

Für die Fraktion Bündnis90/Die Grünen ist es eine kommunalpolitische Verpflichtung, alle zukünftigen Projekte verbindlich unter der Berücksichtigung von Klimagesichtspunkten zu setzen. Dies bedeutet, wir müssen in Soest den „Klimanotstand“ ausrufen. Wir müssen diese Verpflichtung in Bezug auf unser Klima kommunalpolitisch einfordern und uns einem verschärfen Klimaschutz verpflichten. Alle verantwortungsbewussten Fraktionen im Soester Rat sollten sich dieser Forderung am 10.Juli in der entscheidenden Ratssitzung anzuschließen.

Einen ersten Auftakt macht die bündnisgrüne Ratsfraktion in der Sitzung des Ausschusses für Umwelt- Natur- und Klimaschutz am 4.Juli 2019.  Hier soll über den Bürgerantrag von Anna-Maria Schuermann hinaus, erste Handlungsschritte in der Politik diskutiert und verabschiedet werden.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld