Grüner Foodtruck macht am 4.Mai Station in Soest

Bio, lecker, regional – die Grünen des Ortsverbands in Soest erwarten am Donnerstag, den 4.Mai 2017 vor der Deutschen Bank auf dem Marktplatz in Soest den Food-Trucker der zeigen wird, warum gutes Essen und eine gute Politik zusammengehören. Dieser knallgrüne mobile Bio-Imbiss macht dort passend zur Wochenmarktzeit von 10.00 bis 13.00 Uhr Station. Die GRÜNEN Wahlkämpfer*innen bieten dort kostenlos kleine Hamburger an und informieren über das Grüne Wahlprogramm zur Landtagswahl am 14. Mai.

Regional und umweltverträglich produzierte Lebensmittel zu fördern ist ein wichtiger politischer Schwerpunkt der Partei. „Die Nutzung regionaler Produkte unterstützt nicht nur die heimische Agrar- und Lebensmittelwirtschaft, sondern ist durch kürzere Transportwege auch nachhaltig und klimafreundlich“, so Werner Liedmann, Sprecher des Ortsverbandes der Grünen.

Außerdem steht der Grüne Kandidat im Wahlkreis Sebastian Strumann zusammen mit Oliver Keymis MdL, dem Landtagsvizepräsidenten der Grünen, für Fragen und Diskussionen zur Verfügung. Sie werden die vegetarischen Burger servieren, die komplett aus biologischen und regionalen Produkten hergestellt werden. Die Resonanz war schon in Lippstadt am 28 April überaus positiv, wie die interessierten Fragen vieler Gäste nach dem Rezept zeigten. Selbst einige skeptische Fleischfans konnten von der auch veganen Ansprüchen genügenden Leckerei überzeugt werden.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld