„Bürger*in – Nichtbürger*in – Mitbürger*in Diskussion am 2.9.16 über das Bundesparteiprogramm der AfD

Im Rahmen der Aktionen zum Landesparteitag der AfD in der Stadthalle Soest laden der Kreisverband und der Ortsverband Soest von
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zu einer Podiumsdiskussion ein.

Am Freitag, den 02. September 2016 wollen wir in einer Podiumsdiskussion mit dem Titel
„Bürger*in – Nichtbürger*in – Mitbürger*in
zentrale Aspekte des Bundeswahlprogrammes der AfD  erörtern.

Um 19:00 Uhr im Kaiserzimmer der Stadthalle Soest werden Verena Schäffer (MdL BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Torsten Bechhaus (Jurist, Werler
Workshop Werte) und Annette von dem Bottlenberg, Grünes Kreistagsmitglied über Forderungen aus dem Bundesparteiprogramm der „Alternative für Deutschland“ AfD
diskutieren.

Die Moderation der Veranstaltung liegt in den Händen von Jutta Maybaum, der Vorsitzenden des Kreisverbandes und Dr. Hermann Buschmeyer.

Im Zentrum der Diskussion werden Fragen zum Menschenbild, zu Rassismus und Ausgrenzung von Menschen ebenso stehen wie Fragen zur Haltung der AfD zu unserem Staat und zur
parlamentarischen Demokratie. Auch das Familien- und Frauenbild soll diskutiert werden und die Bedeutung von Integration versus Assimilation.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld